Der Besinnungsweg in Feldrom

Feldrom BesinnungswegWP5 2

Unter dem Motto:  „Besinn DICH….. SEHEN, HÖREN, FÜHLEN“ hat das Projekt-Team "Besinnungsweg" aus der Gemeinde Heilig Kreuz in Feldrom zwei Varianten eines ‚Besinnungsweges‘ verwirklicht. Die Wege starten jeweils an der katholischen Kapelle St. Josef und enden an der evangelischen Kirche.

Dank der Hilfe vieler ehrenamtlicher Helfer und großzügiger Spenden entstand ein wunderschöner Besinnungsweg in der herrlichen Landschaft des Teutoburger Waldes. Im Internet können die beiden Wege unter www.orte-verbinden.de schon im Vorfeld erkundet werden:

  • •          Eine kurze Runde ca. 3 km unter „Besinn Dich…..SEHEN; HÖREN; FÜHLEN“.
  • •          Und eine große Runde ca. 10km  unter „Besinn Dich…..SPURENSUCHE“.

Die Wege führen teils über befestigte Straßen, Gras- und Waldwege. Sie sind nicht behindertengerecht, da sie zum Teil sehr schmal sind und Wurzelwerk und Unebenheiten das Begehen erschweren. Festes Schuhwerk ist vorteilhaft.

 


Bildschirmfoto 2019 08 14 um 11.28.20


Beitragsaufrufe
638395

Copyright © 2019. All Rights Reserved.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok